Fernseh- und Kinoauftritte

Das Kalte Herz – Der Kinofilm

In 2015 wurde das Märchen “ Das Kalte Herz“ von Wilhelm Hauff wieder verfilmt.

Götz Döring und die Friesen waren dabei. Hier im Schwarzwald.

 Unten der Schwarzwaldhof, wo ein großer Teil des Films gedreht wurde.

Fuhrhalterei Döring im WDR Fernsehen

Für die Sendung Wunderschön sind wir in Fritzlar gefahren. Die Austrahlung ist am 26.10.2014.

Leben im Gutshaus – Abenteuer 1900

Bei der ARD Serie „Leben im Gutshaus- Abendteuer 1900 war Götz Döring der Gutshauskutscher.
In der Serie ging es darum zu dokumentieren wie Menschen aus der heutigen Zeit mit den Lebensbedingungen der Zeit um 1900 zurechtkommen.
Götz lebte 2 Monate in einem Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern ohne Strom, fliesend Wasser, Handy und Computer. Es war eine schöne Zeit für ihn, denn er konnte den ganzen Tag nur mit Pferden arbeiten, was er eigendlich am liebsten tut.
Link: www.daserste.de/abenteuer1900/

Kann ein Pferd ein Riesenrad bewegen?

Von Pro 7 wurden wir eingeladen für die Sendung Galileo die Zugkräfte eines Pferdegespanns zu demonstrieren. Dazu haben wir auf einem Festplatz in Schriesheim bei Heidelberg ein Riesenrad gedreht.
Bei der Sendung sollte experimentell dargestellt werden mit welchen alternativen Energien man Strom ersetzen kann.